entspann‘ dich!

Anfang Februar habe ich mir einen Traum erfüllt und ein kleines Apartment in Hamburg bezogen. Mir ist das gelungen, von dem viele Wohnungssuchende träumen, denn die Wohnung ist bezahlbar, hat Terrasse und Garten und befindet sich in einem der beliebtesten Stadtteile von Hamburg.

Nun kann ich mein Business noch erfolgreicher machen und den Laptoplifestyle so richtig genießen. Einerseits die Heimat, in der es Ruhe und Sicherheit gibt und andererseits die Großstadt, die viele Möglichkeiten, Kontakte und Inspirationen bietet. Beneidenswert, denkt ihr? Na, dann erzähle ich euch jetzt die ganze Geschichte… Weiterlesen

Veröffentlicht unter mein glück | Hinterlasse einen Kommentar

minimalismus meal

Schon seit Monaten sortiere ich aus, verschenke, gebe weiter und reduziere meinen Besitz. Und dabei bemerke ich immer mehr, wie gut es tut, puristischer und in einem aufgeräumten Umfeld zu leben. Ich bin kreativer ohne kreatives Chaos.

missmenke-minimalismus2

Natürlich freue ich mich immer noch über etwas Neues, aber das sind eher Dinge, die mir wirklich gefallen und die für mich einen echten Wert haben. Brauchen wir wirklich fünf angefangene Duschgels oder drei verschiedene Regenschirme? Meine Meinung:  Weiterlesen

Veröffentlicht unter mein glück | 3 Kommentare

wer schön sein will muss leiden – nicht!

Mit Mitte 30 fing es an. Fashion und Style waren mir nach wie vor sehr wichtig, aber mindestens genau so wichtig wurden mir bei Kleidung und Schuhen eine lässige Attitüde und noch mehr die Bequemlichkeit. Was nützt es, auf den ersten Blick gut auszusehen, sich aber unwohl zu fühlen, weil das Oberteil einengt oder die Schuhe kein gutes Fußbett haben?

Für mich habe ich vor kurzem einige nützliche Tipps zusammengestellt, wie man seine Lieblingsteile mit entspannter Wohlfühlkleidung kombiniert.

  • Blusen und Hemden einfach eine Nummer größer tragen. Der Oversizetrend mit einem sportlichen Hemd oder einer romantischen Bluse sorgt sofort dafür, dass der Look im Trend der Fashion Week Models pur und clean wirkt.
  • Schuhe mit guter Laufsohle, Naturmaterialien und nicht zu engem Sitz aussuchen. Das bedeutet aber auch: Schuhdiscounter adé, hochwertiges Versandhaus oder guter Schuhladen vor Ort welcome! Schaut ruhig mal bei den ganz bequemen Exemplaren, darunter finden sich auch echte Klassiker und Fashionhighlights.

 


missmenke-wittweidenschuhe2missmenke-wittweidenschuhe

 

 

 

 

 

 

 

  • Bewährter, aber dennoch neuwertiger Mode eine Chance geben. Ausgesuchte Kleidung vom Second Hand Shop oder getauschte Lieblingsteile aus dem Kleiderschrank der besten Freundin haben einen großen Vorteil: wir sehen sofort, ob die Qualität stimmt. Meist sind die langlebigen Stücke schon mehrfach gewaschen und haben bewiesen, dass sie in Form bleiben und farblich von Bestand sind.

Wenn man dann schon so weit ist, warum nicht einmal über eine Detox Kur für den Kleiderschrank nachdenken? Detox bedeutet einerseits „an den Geboten der Enthaltsamkeit festhaltend“, wird aber oft auch als Kurzform von detoxication gesehen, was übersetzt „entgiften“ heißt.

Übertragen auf Schuh- und Kleiderschrank haben nicht (mehr) passende, kaputte und uns nicht mehr ansprechende Teile dort nichts zu suchen.

Unpassende oder zu kleine Kleidungsstücke „vergiften“ unser Selbstwertgefühl, denn sie geben uns unterbewusst das Gefühl, nicht in Ordnung zu sein. Wir wollen uns aber mit genau der Figur annehmen, die wir haben. Schadhafte Stücke beschweren das Chi/die Lebensenergie, denn sie beanspruchen Platz und haben keinen Wert. Entweder reparieren (lassen) oder weg damit! Und alles, was du nicht mehr gerne anziehst, kann entweder gespendet, getauscht oder verkauft werden. Wie schön, wenn sich jemand anderes darüber freut!

Schönheit ist immer auch das Lächeln einer Frau, die sich in ihrem Körper und mit ihrem Outfit wohl fühlt. Sie wirkt natürlich, lässt sich nicht einengen und setzt auf Qualität. Ob sie sich nun sehr für aktuelle Mode interessiert oder eher auf Klassiker setzt, macht keinen Unterschied, denn sie trägt ihre Sachen glaubhaft, wirkt nie verkleidet und hat ihren eigenen Stil. Wer schön sein will muss leiden? Im Gegenteil!

Von Herzen,

♡ missmenke ♡

Veröffentlicht unter mein glück | Hinterlasse einen Kommentar

mottokissen gewinnen – love is the answer. always.

Je mehr ich in diesen unruhigen Zeiten Abstand von Nachrichten und negativer Berichterstattung nehme und je mehr ich auf Liebe und Dankbarkeit setze, desto stärker wird die Gewissheit, dass wir uns auf dem richtigen Weg befinden, wenn Liebe die Antwort ist.

Die Antwort auf Fragen wie:

  • Was verhilft mir zu einem glücklicheren Leben?
  • Wie verbessere ich die Beziehungen zu meinem Partner, meiner Familie, Freunden, Arbeitskollegen und Nachbarn?
  • Gibt es einen Weg aus der negativen Gedankenspirale, die mich an manchen Tagen daran hindert, meine wahre Größe und Bestimmung zu leben?

 

missmenke-loveistheanswer2

 

Liebe in Verbindung mit Dankbarkeit ist die Antwort. Immer.

Selbstliebe mit einem großen Anteil an Selbstvergebung befreit uns von Schuldgefühlen. Frei von Selbstzweifeln und trennenden Gedanken sind wir in der Lage, unsere Umgebung und die Menschen, die uns begegnen, mit liebevollen Augen zu betrachten.

Liebe bedeutet auch, sich selbst und andere zu beschenken. Dadurch signalisieren wir dem Universum (und damit auch uns, denn wir sind ein Teil dieser mächtigen und alles durchströmenden Energie), dass bei uns Überfluss herrscht. Das Universum wird dann dafür sorgen, dass dieser Zustand auch weiterhin anhält.

Als mir Yvette, die liebe Inhaberin von ENGEL + BANDITEN anbot, mir und euch für die nächste Verlosung Kissen mit eigenem Motto anfertigen zu lassen, brauchte ich nicht lange, um den passenden Spruch zu finden: love is the answer. always.

Erheblich länger dauern dagegen meine Besuche bei Yve im Shop. Lightboxen, Familienposter und so viele schöne Sachen für Baby, Kind & Co., die ich bisher nur bei ENGEL + BANDITEN gefunden habe. Danke Yvette für die wunderschönen und motivierenden Kissen, das ist eine sehr liebe Geste!

Möchtet ihr auch täglich an die stärkste Macht im Universum und in eurem Leben erinnert werden? Dann macht mit und gewinnt das motivierende Mottokissen!  Weiterlesen

Veröffentlicht unter giveaway, mein glück | 13 Kommentare

für euch! eos – januarverlosung

Wusstet ihr, dass wir mit den Gedanken unsere Zukunft erschaffen, dass Gefühle aber eine noch viel stärkere Macht sind?

Mit unseren Gefühlen senden wir kontinuierlich Wünsche in den Raum/ins Universum. Fühlen wir uns unwohl, ungeliebt, ängstlich und schlecht, sorgen wir unbewusst dafür, dass es genau so auch weitergehen wird. Eine Art sich selbst erfüllende Prophezeiung.

Fühlen wir uns liebenswert, stark und wohl in unserer Haut, wird unsere Zukunft voller Menschen sein, die uns liebenswert finden, werden wir viele Möglichkeiten haben, unsere Stärke ohne Scham zu zeigen und wird man uns ansehen, wie wohl wir uns fühlen.

Diese Erkenntnisse sind bekannt als Law Of Attraction oder deutsch: Gesetz der Anziehung.

Was tun, wenn die Zukunft unter anderem wohlhabend sein soll und sich in allen Bereichen Überfluss zeigen möchte? Ich gehe in Vorleistung und tue schon so als ob. Ich gebe gerne und fühle mich dabei wohlhabend.

Ihr Lieben, auch im neuen Jahr wird es auf missmenke.de wieder regelmäßig Verlosungen geben, die ich mit Liebe für euch ausgesucht habe und die euch ein Lächeln ins Gesicht zaubern sollen. Diesmal ist es Hand- und Lippenpflege von eos, zum Weiterverschenken oder selber behalten! Viel Spaß beim Mitmachen!

 

missmenke-eos1

 

so geht’s

Ihr habt die Chance, das eos Hand- und Lippenpflegeset zu gewinnen Weiterlesen

Veröffentlicht unter giveaway, mein glück | 21 Kommentare

lieblingsteil

http://www.cecil.de/Women/Strick/Strickwesten/Waermender-Streifenponcho-silver-melange.htmlZu warm für den Wintermantel und zu kalt für die Übergangsjacke? Was tun, wenn im Winter der April wütet, es oftmals so mild wie im Frühling wird, zwei Stunden später aber schon wieder ein heftiger Sturm über die Landschaft fegt? Dieser Monat kommt so richtig ungemütlich daher.

Dagegen helfen die bekannten Kuschelfaktoren Tee, Wärmflasche, eine Wolldecke und Kerzen. Ich mag auch Lichterketten und gemütliche Kissen. My home is my castle, ganz besonders in dieser dunklen Jahreszeit.

Damit es für mich draußen auch viel gemütlicher wird, bin ich ein großer Ponchofan geworden. Mein Lieblingsteil zur Zeit ist von Cecil und hat auf Körper und Psyche einen sehr wohligen Effekt. Ein Cape mit Wohlfühlfaktor.

 

missmenke-cecil3

 

Ob einfach schnell übergeworfen oder in Ruhe zurecht drapiert, ein Poncho sieht immer „angezogen“ aus und macht aus deiner Kleidung ein ausgehfähiges Outfit.

Ich habe mich für einen Streifenponcho in eher zurückhaltendem Grau entschieden, weil die Farbe immer noch Trendfarbe ist und Silber/Grau zu fast allen anderen Farben passt.

 

missmenke-cecil2

 

Das Material ist ein Baumwoll-Polyester-Mix mit Wollanteil, für mich wichtig, da ich es nicht mag, wenn die Haare elektrisieren oder ich beim Anfassen der Türklinke eine schmerzhafte Überraschung erlebe.

Das passiert bei meinem neuen Lieblingsteil zum Glück nicht, im Gegenteil es fühlt sich so an, als ob man eine sehr gemütliche und hochwertige Kuscheldecke dabei hätte.

 

missmenke-cecil 4

 

Wie ihr seht, kämpfe ich ein bisschen mit dem Nordseewind, ich wurde so richtig durchgepustet, aber kalt war mir mit Poncho nicht.

Wenn ich nicht gerade bei gefühlter Windstärke 8 am Wasser stehe, sitzt das edle Teil sehr gut. Es ist lang genug und trägt nicht auf. Als mit Saisonbeginn überall diese Capes und Ponchos hingen, war ich etwas unschlüssig, ob ich mit meiner Figur (weiblich!) darin -sagen wir mal vorsichtig – unförmig aussehen könnte.

Aber im Gegenteil, der Schnitt ist locker und Figur umspielend, ich kann mich mit meinem Freundinnen ins Café zum Frühstücken verabreden und muss nicht aufpassen, wie ich mich hinsetze. Alles ganz easy und entspannt, einfach perfekt!

 

missmenke-cecil5

 

Den kann ich sicher noch lange tragen und er wird mich ganz bestimmt auch im nächsten Jahr als unverzichtbares Fashionaccessoire begleiten.

Jetzt muss es erst einmal kälter werden, dann hülle ich auch Daunenjacke & Co mit diesem edlen Teil ein, meinem Lieblingsteil. Macht es euch auch gemütlich, ihr Lieben, wir haben das alle verdient!

Von Herzen,

♡ missmenke ♡

Veröffentlicht unter mein glück | 1 Kommentar

drei fragen und drei antworten

wie geht es dir, missmenke?

Ich bin aufgeregt. Auf einmal so viele Veränderungen, wo es doch in meiner Komfortzone bisher so kuschelig war. Theoretisch weiß ich, dass Stillstand Rückschritt bedeutet und Herausforderungen uns nach vorne bringen. Aber das Altbekannte ist vertraut und sicher und das Neue ist immer so unbekannt… Die aktuelle Lebenslektion lautet: Verantwortung für mich selber übernehmen und neues Terrain erkunden!

 

woher weißt du, dass es der richtige weg ist?

Weil es mir manchmal so viel Angst macht, dass mir die Luft wegbleibt.  Weiterlesen

Veröffentlicht unter mein glück | 3 Kommentare

ein gutes gefühl

Ich mag Weihnachten. Für mich ist es eine Zeit voller Zauber und ein Fest mit viel Liebe. Ich freue mich über meine „nach-und-nach“-Dekoration (im Gegensatz zur weit beliebteren“über-Nacht“- Deko), den Weihnachtsmarkt um die Ecke und wenn die Wunschzettel meiner Liebsten eintreffen („PS: Keine Bücher mehr, Mama!“)

 

Jetzt haben wir knapp einen Monat Vorbereitungszeit und obwohl ich einen Tag nach Heilig Abend auch noch Geburtstag feiere (eindeutig zu viele Situationen mit gutem Essen, Trinken und Nachtisch nacheinander), fühlt sich alles entspannt an. Adventskalender selber basteln und X-Mas-Karten verschicken? Kein Problem, wenn man früh genug anfängt!

 

missmenke-siehan1

 

Aber manchmal wird meine schön geplante Weihnachtsvorbereitung ein wenig sabotiert, denn jedes Jahr fällt von irgendjemandem irgendwann der Satz „Ich brauche nichts, ich habe alles!“, meist von älteren Freunden und Verwandten ausgesprochen.

Nun bin ich kein Verfechter von sinnlosem Käufen und muss oftmals bestätigen, der- oder diejenige hat wirklich schon (fast) alles. Was also tun, wenn man nicht mit leeren Händen da stehen möchte? Wie kann man seinen älteren Liebsten eine sinnvolle Weihnachtsfreude bereiten?

Der missmenke-Tipp: gemeinsame Zeit schenken, das Leben leichter machen und ein gutes Gefühl geben!

Ein gutes Gefühl geben ist für mich das beste Geschenk überhaupt, unabhängig vom Alter des Gegenübers. Das kann zum Beispiel ein mit viel Liebe selbstgenähtes Kissen sein oder die Möglichkeit, gut auszusehen.

 

missmenke-siehan4

 

Wenn Friseurbesuch und neue Kleidung shoppen gehen schon etwas zu anstrengend ist, habe ich sehr gute Erfahrung mit der mobilen Variante und Internetshopping gemacht. Es gibt sehr schöne Seiten, in denen Best Ager die Kleidung finden, die zu ihnen passt, ohne sich den Stress von engen Umkleidekabinen und den dicke-Winterbekleidung-Auszieh-Anzieh-Marathon antun zu müssen.

Die Vielfalt im Netz ist unschlagbar, wenn es um günstige Seniorenmode geht. Die Seite SIEH AN zum Beispiel bietet eine gute Auswahl an bequemer Kleidung mit einem sehr guten Preis-/ Leistungsverhältnis. Ein weiteres Highlight: ihr könnt euch gemeinsam an Laptop oder Tablet setzen, um Modefotos anzuschauen und auszusuchen. Das ist eine tolle Überleitung zum nächsten Geschenktipp!

Zeit schenken bedeutet für mich vor allem zuhören. Das passiert bei einer Tasse Tee und wenn das Smartphone während der Zeit in der Tasche bleibt. Gemeinsame Stunden, in denen viel von alten Zeiten erzählt wird, alte Rezeptgeheimnisse weitergegeben werden und sich auch manchmal geheimnnisvolle Familiengeheimnisse offenbaren.

 

Unbezahlbar dieses Geschenk! Das gilt für den Beschenkten genau so wie für den Schenkenden. Bei den meisten Kuchen reicht übrigens auch die Hälfte der angegebenen Menge für Butter und Zucker…

Das Leben leichter machen heißt, Schwierigkeiten aus dem Weg zu räumen. Sehr gut angekommen ist zum Beispiel das Geschenk „Fensterputzer“. Ich habe eine Reinigungsfirma beauftragt, einer Bekannten ein Jahr lang in einem bestimmten Intervall die Fenster zu reinigen. Dankbarkeit und Erleichterung der Beschenkten haben bestätigt, was ich vorher nur ahnte: obwohl sie nie um Hilfe bat und alles selber machen wollte, sind manche Haushaltstätigkeiten einfach zu anstrengend mit dem Alter. Ich kann mich noch gut erinnern, bei mir fing das damals schon mit Einzug in die erste eigene Wohnung an…

 

missmenke-siehan3

 

Ob es nun ein handgemachtes Unikat, der Gutschein für eine Erleichterung oder die Möglichkeit, selbstbewusst und gut angezogen durchs Leben zu gehen ist, mit jedem dieser Geschenktipps liegt ihr richtig. Und beim nächsten „Ich brauche nichts“ ist die Antwort ein sehr entspanntes Lächeln!

Von Herzen,

♡ missmenke ♡

Veröffentlicht unter mein glück | 2 Kommentare

gutmensch

Ruhig war es hier in letzter Zeit. Ruhig, obwohl doch so viel los war. Was ist passiert? Ganz einfach: ich bin ein Gutmensch geworden! Gutmensch, ob das wohl das Unwort des Jahres 2015 wird? Laut Wikipedia hat es die Bezeichnung 2011 immerhin auf den zweiten Platz geschafft.

Wie wird man Gutmensch? Bei mir begann es schleichend. Erst wurde im missmenke-Haushalt gut erhaltene Kleidung aussortiert, aber diesmal nicht zum Second Hand Shop gebracht. In meiner Stadt hatte sich eine Initative Flüchtlingshilfe gegründet, die um Spenden für die Kleiderkammer bat.

gutmensch4

Bei der Gelegenheit habe ich ein paar nette Menschen kennengelernt, die sich in ihrer Freizeit und ohne Bezahlung bei der Kleiderausgabe engagierten und die erzählten, dass noch viel mehr benötigt wird. Step 2 war, dass ich auch meinen Freunden und Familie davon berichtete und um Spenden bat.

Längst hatte sich eine Facebookgruppe gebildet, die aktuelle News bereit hielt. Dort wurde auch ganz konkreter Bedarf genannt: Schulkinder benötigten Tuschkästen, Shampoo- und Duschgelvorräte mussten aufgefüllt werden, Hygieneartikel wurden gebraucht. Also habe ich nicht mehr nur gespendet, was hier zuhause schon vorhanden und übrig war, sondern bin ein paar Mal gezielt einkaufen gegangen. Schon lange war ich bei Punkt 3 auf der Gutmensch-Skala. Ich half in der Kleiderkammer und hatte mich einer Kreativgruppe angeschlossen, die gemeinsam mit den künftigen Neubürgern handarbeitete.

gutmensch1

„Unsere“ Flüchtlinge vor Ort waren schon etwas länger hier, hatten sich bereits ein bisschen eingelebt und kamen erst einmal zurecht. Aber was ich täglich im TV sah, trieb mir oftmals die Tränen in die Augen. Familien mit kleinen Kindern, die an der Straße schliefen, Mütter, denen man die unsagbare Erschöpfung ansah. Väter, die die Verantwortung gerne eine Zeitlang abgegeben hätten. Junge Männer, die weit weg von Familie und Heimat ganz allein in der Fremde unterwegs waren.

Dann kam auch hier der erste Bus direkt von der Grenze an… Weiterlesen

Veröffentlicht unter mein glück | Hinterlasse einen Kommentar

du triffst, was dich betrifft

image

Der Mann vor mir in der Kassenschlange verkörperte so ziemlich alles, was mir unangenehm war. Er zog hörbar die Luft ein, als der ältere Herr umständlich nach Kleingeld suchte und kommentierte den zugegebenermaßen nicht sehr zügigen Wechsel der Bonrolle mit einem unfreundlichen „Geht das vielleicht auch etwas schneller? Ich möchte ja nicht den ganzen Tag in ihrem Laden verbringen!“
Und ich, die ich täglich mindestens 20 Minuten meditiere, mich mit Motivation und Glücksfindung beschäftige und die Liebe zu meinem Lebensinhalt gemacht habe, hätte ihn jetzt freundlich und sanft anlächeln können.

Vielleicht hätte ich auch schnell noch ein paar liebevolle Gedanken und etwas Licht (Erleuchtung) in seine Richtung geschickt und ihm ein sanftes und mitfühlendes Herz gewünscht. Ja, das hätte ich wirklich tun können. Gedacht habe ich aber: „Du Arsch!“ Weiterlesen

Veröffentlicht unter mein glück | Hinterlasse einen Kommentar