23. tag – 100happydays

Was haben frisch gemähter Rasen, ein süßes Baby und mein Lieblingsparfum gemeinsam? Alle riechen gut, sehr gut sogar. Schöne Düfte entspannen und machen mich glücklich.

/What have freshly mowed lawn, a sweet baby and my favorite perfume in common? All smell good, even very good. Beautiful fragrances relax and makes me happy.

—–

Ich bin eher der treue Frauentyp, wenn es um Parfum geht. Ab meinem 17. Lebensjahr war ich jahrelange Anhängerin des Duftes Paris von YSL. Danach kamen ein paar Jahre Tresor von Lancome und später habe ich dann Jil Sander Style entdeckt, mein absoluter Favorit seit einigen Jahren.

 

 

Ich wechselte nicht und benutzte jahrelang immer nur einen einzigen Duft. Zwischendurch schnupperte ich auch mal an der einen oder anderen Freundin und dachte/sagte: Wow, auch toll! Aber umentscheiden konnte ich mich nicht wirklich, Jil Sander Style riecht einfach zu gut.

Nur im Sommer gehe ich manchmal fremd. Immer, wenn es ein sonniger Tag wird, greife ich zu meinem absoluten Sommer-Sonne-GuteLaune-Duft. Ein paar Spritzer ins Haar und ich rieche nach Wind, Wasser, Strand, Sonnenmilch und Freibad. Herrlich! Seitdem werde ich sehr oft auf meinen Duft angesprochen, es ist Seathalasso von Douglas.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.