bella, my love

Je heller, desto besser, das ist eine alte Netzweisheit. Instagramfotos werden beinahe bis zur Unkenntlichkeit überbelichtet, alte Tische vom Sperrmüll kommen erst mit einem weißen Anstrich zu neuen Ehren und nichts präsentiert die selbstgemachten Köstlichkeiten aus der Küche so gut wie schlichtes, helles Geschirr.

Leider passt das so gar nicht zu dem Wetter da draußen. Bei Dunkelheit und Dauerregen benötigt man schon einen Stimmungsaufheller der besonderen Art. Also am besten nach und nach alles Dunkle in Wohnung und Haus verbannen und durch helle Farben und freundliches Zubehör ersetzen.

Mein absoluter Favorit momentan ist die Outdoorserie Bella von Gloster. Den Sessel möchte ich mir im Winter mit ins Warme nehmen und im Sommer auf den Balkon stellen. Das ist helles und funktionales Design mit Gute-Laune-Faktor!

Da wir meist nicht das Geld, die Zeit oder die Möglichkeiten haben, alle Möbel auf einmal auszutauschen, kann man mit hellen Kissen und Decken auf einfache Weise einen frischen und positiven Effekt erzielen. Bei mir steht zum Beispiel immer noch diese schwarze Ledercouch, da muss dann ein Fell und passende Kissen für den nötigen Ausgleich sorgen.

 

missmenkecasando

 

Das Fell wird meinem neuen Bella von Gloster Sessel übrigens auch sehr gut stehen, wenn er zur kalten Jahreszeit zum neuen Indoor Lieblings-Lesesessel avanciert. Denn bis es draußen wieder heller wird, machen wir es uns eben zuhause so richtig gemütlich.

Eine Antwort auf „bella, my love“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.