ein geschenk für elli

IMG_7156Wenn zwei enge Freundinnen den selben Vornamen haben, dann ist es hilfreich, wenn wenigstens eine davon einen Spitznamen trägt, denn „Martina“ ist in meinem Alter eher ein Sammelbegriff.

Eine davon, Elli, hatte Geburtstag und ich habe mal wieder genäht. Mit viel Liebe. 

 

Es ist eine Kulturtasche geworden. Außen Filz und innen abwischbares Kunstleder. Den Außenfilz habe ich im Werksverkauf eines großen Herrenschneiders gekauft, normalerweise werden damit Jacketkragen von hinten verstärkt.

Vorne noch eine kleine, altmodische Seifenreklame mit Zickzackstich appliziert und auf die Rückseite (nicht im Bild) das missmenke-Label angenäht. Fast fertig.

Die Wendeöffnung des Futterstoffes musste ich noch per Hand zusammennähen.

 

IMG_7154

 

Eine Tube Handcreme in die Kulturtasche legen und hoffen, dass ihr bald noch mehr Schönheits- und Pflegeprodukte folgen werden.

 

IMG_7162

 

Alles so schön wie (es mir) möglich einpacken und fest daran glauben, dass sich jemand Besonderes ganz besonders freut.

 

IMG_7165

6 Antworten auf „ein geschenk für elli“

  1. Das ist wirklich ein besonders ausgefallenes Geschenk, liebste Schwester.

    Und sicher pflichten mir viele Mütter bei, wenn ich behaupte:
    schöne Dinge gehören dir nie allein!
    Diese wunderschöne Kulturtasche dekoriert aktuell den Schminktisch meiner Tochter. Während meiner Dienstreisen wird sie meine Begleiterin sein.
    Zum Geburtstag von Ollivia hätte ich gerne für sie eine (eigene) Tasche. Das jetzt schon eine Vorabinfo zu einem Nähauftrag!
    Ich liebe dich!❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.