geglückt – ein wochenrückblick

Sie war einzigartig, völlig normal, gewöhnlich und besonders, die vergangene Woche. Mein Versuch, einen Teil davon einzufangen und etwas länger zu behalten:

gewundert – letzten Sonntag dieses Bild, ein ausgebrannter Lidl in meiner Stadt, Brandstiftung. Durch die Berichterstattung während der Woche erfahren, dass diese Märkte nicht so gebaut sind, um beim Feuer gerettet und erhalten zu werden, da die Dachkonstruktion dafür zu schwach sei.

 

IMG_0276

 

geschmeckt – von einer Freundin zubereitet, vorgesetzt bekommen (gibt es etwas Schöneres?) und im Nullkommanix verspeist. Ich liebe Essen, besonders wenn es so gute (Bio-) Zutaten sind und so toll schmeckt. Diesmal war eines der Geheimnisse: angeröstete Sesamkerne.

 

IMG_0324

 

IMG_0326

 

gespult – gesteckt – genäht und beim Anprobieren gemerkt, dass alles irgendwie zu eng ist, an den falschen Stellen Falten wirft und auch sonst nichts geworden ist. Man KÖNNTE sich jetzt darüber aufregen, war bei mir leider auch ein paar Minuten Stunden so, aber es geht auch anders: „Ommmmm…“ 😉

 

IMG_6783

 

IMG_6782

 

IMG_6788

 

geleuchtet – die Krawattenwand des Lieblingsherrenausstatters die form in Oldenburg. Genau diese sehe ich immer vor mir, wenn ich im gemütlichen Ledersessel sitze und die Einkaufsberaterin für Herrn Mitbewohner bin.

 

IMG_0331

 

gezeichnet – obwohl sich im Wasser nur der graue Himmel spiegelt, bildet es den perfekten Hintergrund für diese Uferschönheiten.

 

IMG_0261

 

gelacht– an Burger King vorbeigelaufen, gewendet und diesen Moment gefangen.

 

IMG_0332

 

gegessen – schon wieder, diesmal Sushi. Dabei von einem Laufband mit Lieblingsspeisen in der eigenen Küche geträumt.

 

IMG_6794

IMG_6793

 

gewonnen – Aufbesserung der Haushaltskasse mit großem Spaßfaktor.

 

IMG_0335

 

gefunden – in Oldenburg den absolut hinreißenden Laden Stoffe & Komplizen, den es schon über einem Jahr gibt. Hinter dem Ladentisch eine kleine Nähecke, da kann man der Inhaberin beim Schneidern über die Schulter schauen und gleichzeitig kleine Wunderwerke erwerben. Ich habe mich für diesen Stoff entschieden, so besonders und schön.

 

IMG_6798

 

Diese Woche ist mir ein guter Satz Satz von Oprah Winfrey begegnet:

„So etwas wie Misserfolg gibt es nicht. Wenn wir scheitern, versucht das Leben nur, uns in eine andere Richtung zu bewegen.“ 

Ich wünsche euch einen richtig schönen Sonntag, ihr Lieben! Wir haben uns heute Brötchen aufgebacken, die wir gestern aus einer anderen Stadt mitgenommen haben. Eine Bäckerei, die ich sonst gar nicht kenne. Ihr könnt euch mein Lächeln vorstellen, als ich heute Morgen das hier gesehen habe:

 

IMG_6800

5 Antworten auf „geglückt – ein wochenrückblick“

  1. Ach, wie toll, dass du „Stoffe und Komplizen“ entdeckt hast. Dort hatte ich auch eine Weile ein paar meiner Mützen und meinen Leuchthasen habe ich bei Janneke erworben 🙂
    Wenn du mal wieder hinfährst, dann grüß mal ganz liebe von mir!

  2. Hihi der Anblick bei Burger King ist ja witzig 🙂 Das Laufband mit Lieblingsspeisen in der Küche hätte ich auch gerne 🙂 dann aber bitte ganz ohne Sushi, das ist einfach nicht mein Fall! Bleibt mehr für dich 😉
    Ich wünsch dir eine tolle neue Woche !

  3. Ja, Steph, ist mir dann auch aufgefallen, dass ihr schön „näheren“ Kontakt hattet, schön! 🙂
    Jutta, das Burger King Foto finde ich auch so klasse. Besonders das goldene M oben links (Spiegelung der Systemgastronomie gegenüber von BK) und der pinkfarbene Teint des mittleren Maskenmannes (Spiegelung meines Oberteils). 🙂 🙂 🙂

  4. Hmmm… Sushi, ess ich auch unheimlich gern 🙂 und werde es mir morgen Abend in Berlin zu Gemüte ziehen im Sushui-Restaurant „Sushi & Friends“,
    schöner Name, oder?
    Du hattest wirklich eine sehr abwechslungsreiche Woche, Martina und ich hoffe, diese Woche hält auch wieder spannende Dinge für dich bereit 🙂
    Liebe Grüße
    Michaela

  5. Eine gelungene Woche würd ich sagen, mit vielen glücklich machenden Momenten……liebevoll gezauberter Salat, bummeln, schöne Dinge sehen, bestaunen, evtl kaufen und das bei gutem Wetter!!!!
    Auf noch ganz viel mehr Sonne und schöne Momente
    Sonja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.