monday motivation – liebesliste

Während der Woche auf Mallorca haben mich zwei Dinge ganz besonders inspiriert. Da waren zum einem die langen und offenen Gespräche mit meiner Freundin (somos primos) und als zweites meine Sonnenlektüre. Ich habe mir wieder einmal ein Buch mitgenommen, welches für mich im Laufe der Zeit zu einer Art Handbuch für ein glückliches Leben geworden ist.

In diesem Buch empfiehlt die Autorin unter anderem, mit einer Auflistung von Dingen zu beginnen, die man liebt. Nichts, was mit Problemen behaftet sein kann, sondern ausschließlich Punkte, die dir ein gutes Gefühl geben. Dadurch bringt man sich in eine besser (höher) schwingende Energie.

Das ist eine super Idee und ich zeig‘ euch als Inspiration einen Teil meiner Liste (unsortiert):

  • meine Kinder
  • Babies
  • die Farben rosa und türkis
  • meine Haare
  • blauer Himmel, Sonne, Wärme
  • wenn ich angelächelt werde
  • albern sein und viel lachen
  • Rücken kraulen
  • im Pool oder warmen Meer schwimmen
  • gutes, gesundes Essen
  • viel Geld auf meinem Konto
  • mein selbstgemachter Latte Macchiato
  • Pfingstrosen

Diese Liste schau‘ ich mir an und ergänze sie bei Bedarf, wenn ich mich in eine bestimmmte gute Stimmung versetzen möchte. Zum Beispiel, um einen motivierenden Artikel zu schreiben. Vielleicht auch eine gute Idee für dich? Das Buch, mit dem ich mich zur Zeit sehr motiviere, findet ihr hier:
Ich kann es aus tiefstem Herzen empfehlen, es ist für mich eine Art tägliches Workbook, um das Gesetz der Resonanz zu verstehen und das in mein Leben zu holen, was ich mir von Herzen wünsche. Beim Klick auf das Bild landet ihr direkt bei der Amazon-Buchbeschreibung.

Eine von euch Leserinnen hat mir heute auch eine große Freude gemacht, denn Alice hat mir geschrieben, dass die erste meiner Mallorca-Karten angekommen ist. Danke für dein sehr freundliches und liebevolles Feedback, Alice!

Habt eine gute Woche voller Selbstliebe, ihr Lieben!

Von Herzen, ♡ missmenke ♡

2 Antworten auf „monday motivation – liebesliste“

  1. Sehr sehr süß <3 hier meine 🍀Liste:

    🍀 Gedanke an meinen Vater
    🍀 Mit meiner Schwester albern sein und plötzlich tiefgründig und ernst werden.
    🍀 Mit der besten Freundin einfach nur rumsitzen und zwischendurch nur sprechen, wenn einem danach ist.
    🍀 An meine Großmutter und mich denken, und wie wir draussen <> mitten auf dem Gehweg tanzten.
    🍀 Abends bei Sommer-Regen ins Bett kuscheln.
    🍀 die Vorstellung an meine Traum-Altbauwohnung, in der ich vor dem zum Garten geöffneten riesigen grünen Holzfenster stehe und mein goldbrauner Hund hinter mir glucksende Schnarch-Geräusche von sich gibt.
    🍀 das Radio anmachen und mit Kaffee in der Hand gerührt vor sich hinschmelzen, weil zufällig der Schnulzen-Lieblingssong von Phil Collins läuft.

    Ich könnte noch ewig weitermachen mit dieser Liste, weil sie schon beim Schreiben so glücklich macht. Ein dickes Extra-Dankeschön für die tolle Inspiration, liebe MissMenke!!
    🍀

    1. Liebe Charlotte, ganz lieben Dank, dass du uns an deiner Liste teil haben lässt. Tolle Liste und meine wird auch wöchentlich länger! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.