wochenendwelten – küste, karten und kamele

IMG_5715Überraschung am Morgen, ein Zirkus ist in der Stadt und Kamele kreuzen meinen Weg.

Wie frisch, wach und aufgeregt ich mich fühle, weil etwas Unerwartetes, Ungewöhnliches vor die Linse meiner Kamera geraten ist.

 

Kleine Kamelinfo am Rande

Aus der Familie der Kamele stammen alle, unabhängig von der Anzahl der Höcker. Die mit einem Höcker sind Dromedare, jene, die mir heute begegnet sind, nennt man Trampeltiere.

IMG_5713

Diese etwas stoische Ruhe und der Gleichmut, den diese majestätischen Tiere ausstrahlen, ist ansteckend. Sich bloß nicht zu wichtig nehmen, sondern anderen Menschen oder einer Aufgabe verpflichtet sein, das macht glücklich.

Sonne und Ebbe an der Küste

Mein Ausflug führte auch zum Wasser, wie kann es anders sein in einer Küstenstadt. Die Nassaubrücke führt vom Festland zu einer Art Ponton-Hafen, das heißt die Brücke geht bei Hochwasser wieder in die Waagerechte, bei hohem Wasserstand läuft man bergauf in Richtung Boote. Das schöne Teil ist übrigens schon über 100 Jahre alt.

IMG_5721

IMG_5720

 

Jadebusen/Wilhelmshaven

IMG_5722

Kartenspielereien

Nach so viel frischer Luf wurde erst einmal die Tchibo-Großpackung Dekoklebebänder ausprobiert und einfache Postkarten aufgehübscht. Hat mindestens genaus so viel Spaß gemacht wie der kleine Sonntagsausflug vorher.

IMG_5727

Schön ist dieses Wochenende. Ich freue mich, endlich ein eigenes (kleines) Zimmer zum Árbeiten, Basteln und Nähen (Lesen, Handarbeiten, Ausruhen…) zu haben und genieße diesen Luxus sehr.

Im Moment sitze ich in meinem Zimmer und denke an die nächste dolce dienstag Verlosung an dieser Stelle. Ich hoffe, wir lesen uns am Dienstag wieder und ihr seid auch schon etwas gespannt, was es diesmal zu gewinnen gibt.

Liebe Leser*innen, genießt die schon viel helleren Tage. Ich wünsche euch so viel Entspannung, wie ihr braucht und so viel Aufregung, dass morgens das Aufstehen Spaß macht!

Eine Antwort auf „wochenendwelten – küste, karten und kamele“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.