work-life-balance am dolce dienstag

Ein dunkelgrauer Tag, ungeliebte Aufgaben und das diffuse Gefühl von Fremdbestimmtheit…

 

Der Blick aus dem Fenster: graues Haus vor grauem Himmel.

IMG_2089

 

Der Blick in die Unterlagen: Lebenslauf muss bearbeitet werden und auch der Rest der to-do-List verspricht heute keine weitere Abwechslung.

IMG_2085

 

Kleine „Lichtstreif am Horizont“-Pause: weißer Weihnachtsstern, Kerzen, Kaffee und Kekse.

IMG_2091

 

Ein ganz normaler Tag, nicht besonders interessant und eigentlich kaum erwähnenswert. Aber die Erkenntnis, dass man aus jedem Tag etwas machen kann (und wenn es nur das kleine Tablett unter Kaffee und Keksen ist), macht ihn besonders.

Und auch eine unangenehme, aber wichtige Aufgabe erledigt zu haben, fühlt sich gut an und gibt mir innerlich die Erlaubnis, jetzt etwas für mein ganz persönliches Wohlbefinden zu tun.

Ihr könnt das auch, falls ihr es nicht schon längst getan habt: gewinnt Echte Braune Kuchen von Kemm und den Bio-Kakao , indem ihr bis einschließlich Freitag, 06. Dezember 2013 einen Kommentar unter den dolce dienstag-Verlosungsartikel schreibt (einfach den unterstrichenen Link anklicken).

Viel Glück, ihr Lieben und einen schönen Tag, egal welche Farbe er hat! ☆♥☆

2 Antworten auf „work-life-balance am dolce dienstag“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.